... Wir für die Region !

Kuratorium


Werner Krauss

Ein altes Sprichwort sagt: „Tue Gutes und rede darüber!“ Stiftungen bieten hierzu eine gute Möglichkeit, weil aus ihren Erträgnissen Werte und Lebensqualität auf vielen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens geschaffen werden. Die Stiftung für die Region – Sparkasse Pforzheim Calw ist ihrem Zweck folgend dem Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger in unserer Region verpflichtet.

Ich bin sehr froh und dankbar, durch meine Mitarbeiter im Kuratorium meinen Beitrag für unsere Region leisten zu dürfen.

Werner Krauss
Ute Kohm

Ute Kohm

Die Stiftung Mit Herz und Hand der Sparkasse Pforzheim Calw fördert vielfältige Projekte zu wichtigen Themen unserer Zeit zugunsten unserer Region und der hier lebenden Menschen.

Mit Denkanstößen, Anregungen, der Ermutigung zu neuen Wegen, Förderung und Anerkennung bürgerschaftlichen Engagements trägt die Stiftung Mit Herz und Hand zur Gestaltung des vielfältigen sozialen und kulturellen Miteinanders in unserer Region bei eine wirklich unterstützenswerte Aufgabe.

Klaus-Peter Böhringer

Das Motto der Stiftung „Herz und Hand“ war stets Leitgedanken meines beruflichen und privaten Engagements. Als Mitbegründer verschiedener sozialer Einrichtungen für benachteiligte Menschen war es mir von jeher ein Bedürfnis, diese Menschen zu begleiten und zu unterstützen. Es freut mich sehr, dass ich unter anderem diese Erfahrungen mit in meine Tätigkeit als Kuratoriumsmitglied einbringen darf.

Klaus-Peter Böhringer
Thorsten Gieske

Thorsten Gieske

Das soziale Miteinander gestalten ist eine der Hauptaufgaben der Stiftung Herz und Hand, der Stiftung für die Region.

Ein Engagement, welches für Zusammenhalt und Ausgleich in unserer vielfältigen, bunten Gesellschaft sorgt.

Neue Wege beschreiten und mutige Projekte fördern, eine im besten Sinne sinnstiftende Aufgabe.

Isabelle Müller

Soziales Engagement ist eine Lebenseinstellung und gemeinsam sind wir stark. Als Mitglied des Kuratoriums freue ich mich deshalb, durch meine Präsenz und mit meinen Stärken die positive Entwicklung unserer regionalen Gesellschaft nachhaltig zu unterstützen.

Isabelle Müller
Susanne Nonnenmann

Susanne Nonnenmann

Es ist mir eine große Freude, ein Mitglied dieses Kuratoriums zu sein und mich mit meinen Fähigkeiten und Begabungen, meiner Lebensund Berufserfahrung in die Arbeit der Stiftung einbringen zu dürfen. Ein besonderes Anliegen ist mir das Sichtbar-machen von Menschen mit unterschiedlichen Lebensperspektiven und solchen, welche sich mit außergewöhnlichem Engagement für andere, für unsere Tierwelt oder unsere Umwelt einsetzen. Gerne engagiere ich mich auch für künstlerische Projekte, die dazu anregen, gewohntes Denken zu verlassen, um Neues zu wagen und entstehen zu lassen.

Angelika Wetzel

Wir Bürgerinnen und Bürger können helfen, die Politik und Verwaltung so zu unterstützen, damit sie mit der Vielzahl der Aufgaben in unserer Gesellschaft fertig wird.

Eine Möglichkeit ist die Gründung oder die Beteiligung an einer Stiftung, die sich wiederum für die Gemeinschaft einsetzt.

Gerne engagiere ich mich dabei.

Angelika Wetzel